28/01/2018
Nach Ende des Kongresses von future!publish am 25. Und 26. Januar in Berlin zeigt sich mir ein deutliches Fazit. Trotz Digitalisierung, die an sich kein neues Phänomen ist, stehen Verlage den Veränderungen immer noch etwas hilflos gegenüber. Zwar wird versucht, sich Blogger und andere, die das Internet als Sprachrohr für sich entdeckt haben, vor den Karren zu spannen, um marketingtechnisch nicht das Nachsehen haben zu müssen, wirkliche Strategien jedoch, sich der Herausforderung wirklich...